Leitbild Geschichte Lehrer Ausflüge & Veranstaltungen Bilder Erfahrungsberichte Partnerschulen
Zeige Deinen Freunden via Facebook, dass Dir das gefällt:

Diese Seite teilen

Erfahrungsberichte

Auf dieser Seite stellen wir Erfahrungsberichte von Ehemaligen vor.

Alina Lumpp aus Reutlingen

Nach meiner Ausbildung zur geprüften Übersetzerin und Dolmetscherin in den Sprachen Deutsch und Russisch am staatlich anerkannten IDI Sprachen- und Dolmetscher-Institut in Stuttgart bin ich seit 2010 selbstständige Übersetzerin und Dolmetscherin. Ich habe durch meine Ausbildung Sprach- und Qualitätsbewusstsein entwickelt, ohne das man in diesem Beruf keinen Erfolg erreichen kann. Es hat sich, zum einen durch meinen früher erlernten Beruf als Fernmeldetechnikerin, bei mir als Fachgebiete Technik, Wirtschaft und auch Medizin in Verbindung mit allgemeinem Recht herausgebildet. Ich verfüge über eine Zusatzqualifikation in Ukrainisch, sodass ich neben der russischen auch die ukrainische Sprache in mein Dienstleistungsangebot aufnehmen konnte. Zu meinen Auftraggebern gehören Behörden, Medien, Unternehmen verschiedener Bereiche und auch Stellen im Sektor Bildung und Kultur. Bereits seit vier Jahren arbeite ich mit Organisationen für verschiedene Veranstaltungen zusammen. Regelmäßig komme ich auf Messen und bei Verhandlungen sowohl für russische als auch für deutsche Firmen zum Einsatz, was mir besonders Spass macht. Dolmetscher für Russisch und Deutsch sind durch die Globalisierung immer mehr gefragt.
Das Gute an meiner selbstständigen Arbeit ist, dass sich langsam ein Netzwerk mit Kollegen auch anderer Sprachen entwickelt und man so zusammenarbeiten kann. Ich biete deshalb auch Beratung und Projektmanagement für andere Sprachen, z.B. Englisch, Spanisch, Polnisch und Türkisch an. Viele dieser Kontakte im Netzwerk kommen von anderen Absolventen des IDI in Stuttgart.
Neben meiner selbstständigen Arbeit bin ich noch ehrenamtlich bei der Stadt Reutlingen tätig. Es gibt mir eine Genugtuung, dass ich durch die Ausbildung am IDI in der Lage bin, auch etwas an meine neue Heimatstadt zurückgeben kann, durch die ich auf meinem beruflichen Weg so gut gefördert worden bin. Mein neuer Beruf hat mein Leben verändert. Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich das IDI Sprachen- und Dolmetscher-Institut mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann. Ich habe dort nur Positives erlebt. Die Ausbildung war intensiv und praxisnah. Ich konnte schon während der Ausbildung mit einzelnen Aufträgen als Dolmetscherin/Übersetzerin, die vom IDI vermittelt wurden, erste Erfahrungen sammeln. Das hat mir für diesen Beruf Mut gemacht. Es ist sicherlich nicht selbstverständlich, dass an einer Schule neben dem Unterricht auch so gute Hilfestellung beim Einstieg in das Berufsleben geboten wird. Dafür hat das IDI hervorragende Lehrerinnen und Lehrer, die viel Erfahrung haben und diese sehr gut vermitteln. Besonders im Dolmetscherunterricht habe ich sprachliche Fähigkeiten und Techniken gelernt, die mich bestens auf die unterschiedlichen Situationen in meinem neuen Beruf vorbereitet haben. Ich habe allen Grund, mich auf meine berufliche Zukunft zu freuen und möchte mich hierfür bei den Lehrerinnen und Lehrern am IDI, besonders Frau Lapidus und Herrn Janssen, bedanken.
OnlinebereichLogin | Sitemap | FAQ | Impressum